Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16876
User Bewertungen

Klare Suppe

mit Brandteigkrapferln als Suppeneinlage

Klare Suppe mit Suppenklößchen

Foto: A. Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

1. Für die Brandteigkrapferln Wasser mit Butter und Salz aufkochen, Mehl einrühren und unter ständigem Rühren so lange rösten, bis sich am Topfboden ein weißer Film bildet und sich der Teig von Geschirr und Kochlöffel löst, dann vom Herd nehmen und kurz überkühlen lassen.

2. Eier und Eidotter nach und nach mit dem Mixer (Knethaken) unterrühren, den Teig glatt rühren.

3. Den Teig in einen Dressiersack (glatte Tülle Nr. 4) füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech möglichst kleine Kügelchen
dressieren.
 
4. Die Brandteigkrapferln im auf 190 °C vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten goldgelb backen (je nach Größe der Krapferln), herausnehmen und auf dem Blech erkalten lassen.
 
5. Die Brandteigkrapferln und die heiße Suppe mit fein geschnittenem Schnittlauch bestreut am besten separat servieren und erst bei Tisch die Brandteigkrapferln in die Suppe geben.
 
 
 

Weishaupt__Die_echte_oesterr._Kueche.jpgISBN 978-3-7020-1666-1
Irmtraud Weishaupt-Orthofer (Hg.)
DIE ECHTE ÖSTERREICHISCHE KÜCHE
Klassiker aus der Alpenrepublik 
Die 135 besten Rezepte

144 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 21 x 28 cm, Hardcover
€ 16,90

HIER BESTELLEN

 

 

Kochen & Küche Juni 2017

Kommentare