Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16881
User Bewertungen

Klare Suppe mit Frittaten

frittaten Rezept Österreich

Diese Suppeneinlage eignet sich perfekt zum Einfieren.

Foto: A. Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

1. Die Zutaten für die Frittaten verquirlen, sodass ein dünnflüssiger Teig entsteht.

2. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, dann Teig eingießen, diesen in der Pfanne verteilen, sodass der Pfannenboden möglichst dünn mit Teig überzogen ist.
 
3. Wenn die Unterseite schön gebräunt ist, wenden und die zweite Seite goldgelb backen.
 
4. Fertige Palatschinken auf Tellern stapeln (der Teig reicht für etwa 10 dünne Palatschinken).
 
5. Nach dem Abkühlen die Palatschinken zusammenrollen, in feine Streifen schneiden und die Frittaten mit der heißen Rindsuppe, mit fein geschnittenem Schnittlauch bestreut, servieren.

 

Weishaupt__Die_echte_oesterr._Kueche.jpgISBN 978-3-7020-1666-1
Irmtraud Weishaupt-Orthofer (Hg.)
DIE ECHTE ÖSTERREICHISCHE KÜCHE
Klassiker aus der Alpenrepublik
Die 135 besten Rezepte
144 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 21 x 28 cm, Hardcover € 16,90

HIER BESTELLEN

 

Kochen & Küche Juni 2017

Kommentare