Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10911
User Bewertungen

Klassische Biskuitroulade mit Marillenmarmelade

20 Min., Backzeit 12 Min., Wartezeit 60 Min.)
Eier trennen, Eidotter mit Kristall- und Vanillezucker schaumig schlagen, Mehl, Maizena und Backpulver vermischen, darübersieben und verrühren. Eiklar steif schlagen und vorsichtig unterheben, Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 12 Minuten backen.

Flaumige Biskuitroulade mit Marillenmarmeladen-Füllung

Klassische Biskuitroulade

Beschreibung der Zubereitung

(Wartezeit 60 Min.)
Für die klassische Biskuitroulade mit Marillenmarmelade Eier trennen, Eidotter mit Kristall- und Vanillezucker schaumig schlagen, Mehl, Maizena und Backpulver vermischen, darübersieben und verrühren. Eiklar steif schlagen und vorsichtig unterheben, Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 12 Minuten backen.
Ein Küchentuch auf der Arbeitsfläche aufbreiten, Biskuit auf das Tuch stürzen und kurz ausdampfen lassen. Marillenmarmelade erwärmen und den Rum einrühren, das mitgebackene Papier abziehen, das Biskuit mit der Marmelade gleichmäßig bestreichen und sofort mit der Hilfe des Tuches einrollen. Die Roulade in Backpapier einwickeln und auskühlen lassen, vor dem Portionieren die klassische Biskuitroulade mit Marillenmarmelade mit Staubzucker bestreuen.
Kochen & Küche April 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
249
Kohlenhydrat-Gehalt
42.2
g
Cholesterin-Gehalt
199.2
mg
Fett-Gehalt
5.6
g
Ballaststoff-Gehalt
64.4
g
Protein-Gehalt
6.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten

Kommentare