Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10858
User Bewertungen

Klassischer Heringssalat mit Roten Rüben

(20 Min., Kochzeit ca. 60 Min.)

Für den Kochsud die Zwiebel schälen und vierteln, 2 l Wasser in einen Topf geben, Zwiebel, Gewürze und Essig hinzufügen und zum Kochen bringen.

Für den traditionellen Heringsschmaus am Aschermittwoch.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Kochsud für den klassischen Heringssalat mit Roten Rüben die Zwiebel schälen und vierteln, 2 l Wasser in einen Topf geben, Zwiebel, Gewürze und Essig hinzufügen und zum Kochen bringen.

Rote Rüben waschen und ungeschält in den kochenden Sud geben, so dass sie komplett bedeckt sind, darin ca. 1 Stunde köcheln lassen und im Sud auskühlen lassen (kann schon am Vortag gemacht werden), den Sud abseihen und aufbewahren (kann zum Aufgießen von Suppen und für Marinaden verwendet werden).

Die Roten Rüben schälen (am besten Einweghandschuhe anziehen, da die Rüben die Hände rot verfärben!), eine davon in dünne Scheiben und den Rest in kleine Würfel schneiden.

Für das Dressing die Zwiebeln schälen, eine in dünne Scheiben, die zweite in kleine Würfel schneiden.

In einer geeigneten Schüssel alle Zutaten verrühren, die würfelig geschnittenen Roten Rüben untermischen und abschmecken.

Matjesfilets in kleine Stücke schneiden, einige zum Garnieren beiseitelegen, die restlichen unterheben.

Den Salat in Schüsseln oder als Häppchen anrichten und garnieren.

Dieser klassische Heringssalat mit Roten Rüben lässt sich gut am Vortag vorbereiten und hält verschlossen einige Tage im Kühlschrank!

Kochen & Küche März 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
186
Kohlenhydrat-Gehalt
10.9
g
Cholesterin-Gehalt
48.6
mg
Fett-Gehalt
13.3
g
Ballaststoff-Gehalt
2.4
g
Protein-Gehalt
5.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare