Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8893
User Bewertungen

Knoblauchsuppe mit Weißbrotscheiben

Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden; die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden; die Butter erhitzen und darin Zwiebeln und Knoblauch hell rösten; das gesiebte Mehl einrühren und mitrösten lassen; mit der Suppe aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Kochen & Küche Oktober 2003

Beschreibung der Zubereitung

Für die Knoblauchsuppe mit Weißbrotscheiben den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden; die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden; die Butter erhitzen und darin Zwiebeln und Knoblauch hell rösten; das gesiebte Mehl einrühren und mitrösten lassen; mit der Suppe aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Lorbeerblatt und Muskatnuss beifügen und alles bei geringer Hitze 15 Minuten lang köcheln lassen; vom Weißbrot mit einem passenden Ausstecher Scheiben ausstechen.

Die Suppe in feuerfeste Teller verteilen; das Obers mit den Dottern und dem Parmesan verrühren und auf die Weißbrotscheiben streichen; je eine Scheibe auf die Suppe legen und bei starker Oberhitze solange überbacken, bis der Käse geschmolzen ist und eine schöne Farbe angenommen hat; vor dem Servieren die Knoblauchsuppe mit Weißbrotscheiben mit Schnittlauch bestreuen. 

Kommentare