Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10004
User Bewertungen

Kohlrabi-Morchel-Türmchen

(1 Std.) Die Kohlrabi von Strunk und Blättern befreien, schälen und quer in dünne Scheiben schneiden; die Morcheln putzen, waschen und gut abtropfen lassen; größere Pilze halbieren. Für die die Béchamelsauce die Milch mit der Butter aufkochen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen; das Mehl zugeben, glatt rühren und nach dem nochmaligen Aufkochen beiseite stellen.

Kochen & Küche Juni 2007

Beschreibung der Zubereitung

Für die Kohlrabi-Morchel-Türmchen die Kohlrabi von Strunk und Blättern befreien, schälen und quer in dünne Scheiben schneiden; die Morcheln putzen, waschen und gut abtropfen lassen; größere Pilze halbieren. Für die die Béchamelsauce die Milch mit der Butter aufkochen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen; das Mehl zugeben, glatt rühren und nach dem nochmaligen Aufkochen beiseite stellen.

Die Kohlrabischeiben in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen; danach in kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die Kohlrabischeiben abwechselnd mit den Morcheln und der Béchamelsauce aufeinander schichten; zuletzt mit den Käsescheiben belegen und in einer mit Öl ausgepinselten Pfanne im Backrohr überbacken bis der Käse geschmolzen ist (10 Minuten). Den Schinken in dünne Streifen schneiden und in einer beschichteten Pfanne rösten. Die Kohlrabi-Türmchen vorsichtig mit einer Palette auf vorgewärmte Teller setzen und die Kohlrabi-Morchel-Türmchen mit den Schinkenstreifen bestreuen

Kommentare