Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6628
User Bewertungen

Kohlrabiauflauf mit Rohschinken

Kohlrabi schälen, vierteln, jedes Viertel in 3 - 4 cm dicke Spalten schneiden, in kochendem Salzwasser bißfest kochen; Spinat putzen, gründlich waschen, abtropfen und grob durchschneiden. Rohschinken in Streifen schneiden.

Kochen & Küche Mai 1998

Beschreibung der Zubereitung

Für den Kohlrabiauflauf mit Rohschinken den Kohlrabi schälen, vierteln, jedes Viertel in 3 - 4 cm dicke Spalten schneiden, in kochendem Salzwasser bißfest kochen; Spinat putzen, gründlich waschen, abtropfen und grob durchschneiden. Rohschinken in Streifen schneiden.
Backrohr auf 200 Grad vorheizen; eine Auflaufform ausfetten; Kohlrabi einschichten.

Rohe Erdäpfel waschen, schälen und fein reiben; Obers aufkochen, bei mittlerer Hitze etwas einkochen; Schinken, Spinat und Erdäpfel dazugeben, etwa 2 Minuten mitkochen, bis der Spinat zusammengefallen ist; mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen und über den Kohlrabi verteilen; den Kohlrabiauflauf mit Rohschinken im Rohr ca. 25 Minuten backen; nach 20 Minuten Backzeit Käse darüberstreuen.

Kommentare