Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7214
User Bewertungen

Kohlrouladen im Speckhemd

Kohlblätter waschen und die mittleren Rippen jeweils herausschneiden; die Blätter sodann in Salzwasser einige Minuten blanchieren; mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen; Knoblauch schälen und zerdrücken; Zwiebel schälen und fein hacken; danach in 3 EL Öl goldgelb rösten; Petersilie waschen und fein hacken; Kapern fein hacken.

Kochen & Küche Februar 2000

Beschreibung der Zubereitung

Für die Kohlrouladen im Speckhemd die Kohlblätter waschen und die mittleren Rippen jeweils herausschneiden; die Blätter sodann in Salzwasser einige Minuten blanchieren; mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen; Knoblauch schälen und zerdrücken; Zwiebel schälen und fein hacken; danach in 3 EL Öl goldgelb rösten; Petersilie waschen und fein hacken; Kapern fein hacken.
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Faschiertes mit Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Kapern gut vermengen; mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Paprikapulver würzen und wenn nötig mit etwas Semmelbröseln binden; jeweils zwei Kohlblätter aufeinander legen; Kohlblätter mit je einem Viertel des Faschierten belegen, eine Roulade formen und mit einer Speckscheibe umwickeln; Kohlrouladen in eine Bratpfanne setzen, mit 2 EL Öl beträufeln und ca. 40 Minuten braten; dabei öfters mit Eigensaft übergießen; zuletzt Bratensatz entfetten, mit Bratensaft aufgießen und die Kohlrouladen im Speckhemd weitere 10 Minuten braten.

Kommentare