Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16632
User Bewertungen

Kokos-Biskuit-Schnitten

mit Cranberry-Obers-Creme

Mehlspeise in Schichten mit einem Kokos-Biskuit-Teig und einer Cranberry-Creme.

Beschreibung der Zubereitung

Für Kokos-Biskuit-Schnitten mit Cranberry-Obers-Creme den Biskuit zubereiten. Für das Biskuit die Eidotter mit Kristall- und Vanillezucker schaumig aufschlagen, Mehl, Stärke und Kokosflocken vermischen, zu der Dottermasse geben und einarbeiten.

Die Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze 10 Minuten hellbraun backen, danach aus dem Ofen nehmen, mit Backpapier zudecken, auf die Arbeitsfläche stürzen und auskühlen lassen.

Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Cranberrys waschen, verlesen und mit Wasser bedeckt in einem Topf zugedeckt zum Kochen bringen.

Wenn die Beeren weich sind, das Kochwasser abgießen, Limettensaft und 100 g Staubzucker dazugeben und mit einem Stabmixer fein pürieren, Limettenschalen dazugeben und gut verrühren, Gelatine aus dem Wasser nehmen, ausdrücken, in einer Schüssel im heißen Wasserbad auflösen und zügig unter die Cranberrys rühren.

Obers steif schlagen, den restlichen Staubzucker und die Cranberrys zugeben, mit einem Schneebesen glatt rühren und kalt stellen, bis die Creme anfängt fest zu werden.

Vom Biskuit die Ränder mit einem scharfen Messer abschneiden (begradigen; Abschnitte trocknen und für Brösel verwenden) und in drei gleich große Streifen schneiden.

Den ersten Teigboden mit der Hälfte der Creme bestreichen, den zweiten Teigboden daraufsetzen und mit der restlichen Creme bestreichen, mit dem dritten Biskuitboden zudecken.

Zum Festwerden die Kokos-Biskuit-Schnitten mit Cranberry-Obers-Creme mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, danach in Schnitten schneiden und mit Staubzucker bestreuen.

* Statt Cranberrys kann man auch tiefgefrorene Himbeeren, Erdbeeren etc. verwenden (auftauen, beim Erwärmen allerdings kein Wasser hinzufügen, dann Limettensaft und Zucker beigeben, pürieren, wie beschrieben fortfahren).

Kochen & Küche Jänner 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
382
Kohlenhydrat-Gehalt
60.9
g
Cholesterin-Gehalt
123
mg
Fett-Gehalt
13.5
g
Ballaststoff-Gehalt
2
g
Protein-Gehalt
4.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
1 Stück
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
5

Kommentare