Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16291
User Bewertungen

Kokosbusserln

Traditionelle Kokosbusserln wie von der Oma.

Kokos-Liebhaber kommen hier ganz auf Ihre Kosten!

Kokosbusserln

Beschreibung der Zubereitung

Variante 1: (ca. 25 Min. ohne Backzeit)

Für die Kokosbusserln Eiklar mit Zucker über Dampf schaumig schlagen, dann wegnehmen und bis zum Erkalten weiterschlagen, Kokosette mit Mehl vermischen und mit Honig und Essig unter den Schnee ziehen, die Masse 20 Minuten rasten lassen.

Danach mit zwei Teelöffeln Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder auf Oblaten setzen und im Backofen bei ca. 190 °C 12–15 Minuten backen. Die Kokosbusserln etwas auskühlen lassen, aber noch warm vom Papier trennen.

Durch den Honig sind die Busserln von Anfang an weich. Sollten sie doch hart werden, eine Apfelschale in den Behälter geben, in dem sie aufbewahrt werden.

Variante 2: (ca. 25 Min. ohne Backzeit)

Eiklar mit Zitronensaft und Zucker über einem Dampf dichtschaumig schlagen, dann Kokosette und Mehl unterheben.

Diese Kokosmasse kann man mit einer gezackten Tülle dressieren. 

Unsere Empfehlung: Glatte Tülle verwenden, da die Kokosmasse sich durch eine Sterntülle nicht so gut dressieren lässt.

Die Masse in einen Dressiersack mit glatter Tülle (oder wenn schon, dann eine Sternülle mit großer Öffnung!) füllen, die Oblaten auf das Backblech legen, auf die Oblaten Busserln dressieren und 20 Minuten übertrocknen lassen.

Kokosbusserln im auf 190 °C vorgeheizten Backofen ca. 12–15 Minuten backen.

Kochen & Küche Dezember 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
77
Kohlenhydrat-Gehalt
11.1
g
Cholesterin-Gehalt mg
Fett-Gehalt
3.3
g
Ballaststoff-Gehalt
82.3
g
Protein-Gehalt
1.1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare