Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7583
User Bewertungen

Kräuter-Eier

Vorbereitung:

Kochen & Küche September 2001

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Für die Kräuter-Eier die Eier in Salzwasser hart kochen und erkalten lassen; danach schälen, halbieren, die Dotter herauslösen und durch ein feines Sieb streichen; Schnittlauch, Petersilie, Kerbel und Kresse waschen und fein hacken; Karotten und Sellerie waschen, schälen und in feine Streifen schneiden; Lauch waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden; Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Zubereitung:
Wurzelgemüse, Lauch und Zwiebelringe in 1/2 Liter Wasser, mit etwas Essig und Salz versetzt, kurz blanchieren; in einem Sieb abtropfen und erkalten lassen; danach mit Zitronensaft säuern; Crème fraîche mit den Kräutern, Worcestersauce, Chilisauce, Salz, Pfeffer und den passierten Dottern gut verrühren; die Masse in einen Dressiersack (Rosettentülle Nr. 3) füllen und in die ausgehöhlten Eihälften dressieren; die gefüllten Eier mit Schnittlauch bestreuen und auf dem Wurzelgemüse anrichten; gut kühlen und die Kräuter-Eier vor dem Servieren mit Radieschen und Petersilie garnieren.

Kommentare