Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7617
User Bewertungen

Kräuter-Ente mit Mangofrüchten

Vorbereitung:

Geflügel und Wild zum Fest
Kochen & Küche Dezember 2001

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Für die Kräuter-Ente mit Mangofrüchten das Backrohr auf 210 Grad vorheizen; die Mangofrüchte schälen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden; die Äpfel waschen und die Kerngehäuse herausschneiden; die Ente gründlich säubern, waschen und trockentupfen; innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen; Brokkoli waschen, putzen und in Röschen zerteilen; Jungzwiebeln waschen; die Ente mit den Äpfeln füllen, mit Spagat binden und in eine passende Bratpfanne legen; danach im vorgeheizten Backrohr, unter öfterem Begießen mit Suppe und Eigensaft, 1 1/2 Stunden lang braten; die Kräuter waschen und fein hacken.

Zubereitung:
Die Ente aus dem Backrohr nehmen; den Bratensaft entfetten; die Kräuter über die Ente streuen; Zwiebeln beifügen; die Ente sodann bei 200 Grad - wiederum unter häufigem Begießen mit Eigensaft und Suppe - fertig braten; Salzwasser mit einem Stückchen Butter und etwas Zironensaft aufkochen; Brokkoliröschen einlegen und ca. 15 Minuten köcheln lassen; aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen und warm stellen; etwa 10 Minuten vor Ende des Bratvorganges die Mangostücke zum Geflügel geben und mitdünsten lassen; die Ente vom Spagat befreien und vor dem Tranchieren kurz entspannen lassen; auf einer vorgewärmten Platte mit dem Bratensaft anrichten und die Kräuter-Ente mit Mangofrüchten mit Jungzwiebeln, Mangostücken und Brokkoliröschen garnieren.

Kommentare