Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6922
User Bewertungen

Kräuteromelett mit Blattspinat

Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden; Spinat gründlich waschen; harte Stiele, sowie welke Blätter entfernen; Zwiebel in etwas Butter glasig rösten; sodann Spinat und Knoblauch beifügen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und alles bei schwacher Hitze einige Minuten garen lassen; danach von der Kochstelle nehmen und warm stellen.

Kochen & Küche April 1999

Beschreibung der Zubereitung

Für das Kräuteromelett mit Blattspinat den Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden; Spinat gründlich waschen; harte Stiele, sowie welke Blätter entfernen; Zwiebel in etwas Butter glasig rösten; sodann Spinat und Knoblauch beifügen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und alles bei schwacher Hitze einige Minuten garen lassen; danach von der Kochstelle nehmen und warm stellen.

Eier kräftig aufschlagen; mit Salz und Pfeffer würzen; Kräuter untermischen; restliche Butter in einer geeigneten Pfanne erhitzen, Eiermasse eingießen und schön backen lassen; danach das Omelett mit einer Palette in der Pfanne zusammenklappen, auf einen vorgewärmten Teller stürzen, oben einschneiden und das Kräuteromelett mit Blattspinat füllen.

Kommentare