Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7988
User Bewertungen

Kräuterrahmsuppe

Die Zwiebel schälen und fein hacken; das Gemüse putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden; 100 g Erdäpfel schälen und ebenfalls würfelig schneiden; für die Nockerln 200 g Erdäpfel in der Schale weich dämpfen, schälen und durch die Presse drücken; Radieschen waschen und in feine Streifen schneiden.

mit Erdäpfelnockerln

Beschreibung der Zubereitung

Für die Kräuterrahmsuppe die Zwiebel schälen und fein hacken; das Gemüse putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden; 100 g Erdäpfel schälen und ebenfalls würfelig schneiden; für die Nockerln 200 g Erdäpfel in der Schale weich dämpfen, schälen und durch die Presse drücken; Radieschen waschen und in feine Streifen schneiden.

Die Butter erhitzen, die Zwiebel, das Gemüse sowie die Erdäpfelwürfel zugeben, alles kurz anrösten, mit Gemüsesuppe aufgießen und weich kochen lassen; danach mit dem Pürierstab mixen und durch ein Sieb wieder in den Topf gießen.

Nochmals aufkochen lassen, die Kräuter beigeben, salzen, pfeffern und mit dem Obers vollenden; für die Nockerln die Erdäpfel mit dem Ei und dem Mehl vorsichtig vermischen und würzen; aus der Masse Nockerln formen und diese ca. 15 Minuten im Salzwasser ziehen lassen. Die Kräuterrahmsuppe servieren.

Kommentare