Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16351
User Bewertungen

Kürbis-Kokos-Suppe

mit Schlagobershäubchen und Lachs-Sandwiches

Winterliche Suppe ideal für ein Weihnachtsmenü.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Kürbis-Kokos-Suppe mit Schlagobershäubchen und Lachs-Sandwiches vom Kürbisfleisch 50 g in dünne Scheiben, danach in dünne Streifen schneiden und beiseitegeben, den Rest in kleine Stücke schneiden.
Zwiebel schälen und fein schneiden, Koriander samt den Stielen klein schneiden, Chilischote von Kernen und weißen Adern befreien und klein schneiden, alles mit den Kürbisstücken in der erhitzten Butter leicht anrösten, Paradeisermark einrühren, mit Weinbrand ablöschen und mit Gemüsesuppe und Kokosmilch aufgießen, leicht salzen und zugedeckt zum Kochen bringen. 
15 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis ganz weich ist, mit dem Stabmixer fein pürieren und abschmecken.
Für die Sandwiches die Toastbrotscheiben entrinden, den Räucherlachs in dünne Scheiben schneiden, die übrigen Zutaten gut verrühren und abschmecken, diese Masse auf den Toastbrotscheiben verteilen und glatt streichen, zwei davon mit Räucherlachs belegen und mit den anderen Toastbrotscheiben bedecken, leicht andrücken und in beliebige Portionen schneiden.
Die Suppe nochmals aufmixen, in Gläsern anrichten und mit je einem EL Schlagobers und den Kürbisstreifen vollenden, die Kürbis-Kokos-Suppe mit Schlagobershäubchen und Lachs-Sandwiches servieren.

Tipp: Die Suppe kann schon am Vortag zubereitet werden. Vor dem Servieren aufwärmen, aufmixen, mit Schlagobers garnieren.

Kochen & Küche Dezember 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
383
Kohlenhydrat-Gehalt
31.8
g
Cholesterin-Gehalt
69.4
mg
Fett-Gehalt
20.9
g
Ballaststoff-Gehalt
6.1
g
Protein-Gehalt
16.7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.0

Kommentare