Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11175
User Bewertungen

Kürbis-Mostschaumsuppe

(30 Min., Garzeit ca.

Vegetarische und ballaststoffreiche Suppe für den Herbst!

Kürbis-Mostschaumsuppe

Beschreibung der Zubereitung

Für die Kürbis-Mostschaumsuppe Hokkaido waschen, halbieren, entkernen und mit der Schale in grobe Stücke schneiden, Muskatkürbis schälen, entkernen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Butter in einem Topf zerlassen und die fein geschnittenen Zwiebeln darin glasig dünsten, den zerstoßenen Piment, den fein gehackten Knoblauch und die Kürbisstücke dazugeben, alles kurz mitdünsten, dann mit Gemüsesuppe und Most ablöschen, Lorbeerblatt dazugeben und etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.
Lorbeerblatt herausnehmen und die Suppe fein pürieren, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Die Toastbrotscheiben diagonal durchschneiden, in Butter bräunen und separat zur Suppe servieren.

Die Suppe in Teller füllen, je 1 EL leicht geschlagenes Schlagobers daraufgeben, mit Petersilie, Kürbiskernöl und die Kürbis-Mostschaumsuppe eventuell mit Blüten garnieren.

vegetarisch, ballaststoffreich, für Diabetiker geeignet

Kochen & Küche Oktober 2014, Rezept: Maria Wurzer

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
315
Kohlenhydrat-Gehalt
23.3
g
Cholesterin-Gehalt
54.5
mg
Fett-Gehalt
21.4
g
Ballaststoff-Gehalt
3.4
g
Protein-Gehalt
5.5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.3

Kommentare