Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10089
User Bewertungen

Kürbis-Polenta-Auflauf

(20 Min., Backzeit 40 Min.) Zwei Drittel vom Kürbisfleisch in 1 cm große Würfel, den Rest in dünne Scheiben oder Spalten schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden, mit den Kürbiswürfel im heißen Öl kurz anrösten, mit ganz wenig Gemüsesuppe angießen, so dass der Boden bedeckt ist, und zugedeckt kurz dünsten, beiseitestellen.

vegetarisch, energiearm (kalorienarm), für Diabetiker geeignet, glutenfrei, cholesterinarm, reich an Kalzium

Beschreibung der Zubereitung

Für den Kürbis-Polenta-Auflauf zwei Drittel vom Kürbisfleisch in 1 cm große Würfel, den Rest in dünne Scheiben oder Spalten schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden, mit den Kürbiswürfel im heißen Öl kurz anrösten, mit ganz wenig Gemüsesuppe angießen, so dass der Boden bedeckt ist, und zugedeckt kurz dünsten, beiseitestellen.

In einem Topf Milch und Suppe zum Kochen bringen, Polenta mit dem Schneebesen einrühren, einige Minuten köcheln lassen, Käse einrühren und vom Herd nehmen.

Gedünstete Kürbis-Zwiebel-Knoblauch-Mischung, Eier, Salz und Gewürze zur Polentamasse geben, vermischen und abschmecken. Masse in eine ausgebutterte hitzebeständige Form füllen, mit den Kürbisscheiben oder -spalten bedecken und den Kürbis-Polenta-Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Heißluft ca. 40 Minuten backen.

Gesund genießen Dezember 2012

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
206
Kohlenhydrat-Gehalt
19.1
g
Cholesterin-Gehalt
85.7
mg
Fett-Gehalt
8.1
g
Ballaststoff-Gehalt
2.6
g
Protein-Gehalt
13.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare