Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19140
User Bewertungen

Kürbisflan

mit Honig und Kernöl

Ein außergewöhnliches Dessert, einfach perfekt für den Herbst und Winter.

Foto: Sylvia Erdmanska-Kolanczyk

Beschreibung der Zubereitung

• Für den Kürbisflan den Zucker und die Eidotter zu einer luftigen Masse aufschlagen.
• Den Honig, das Obers und die Crème double bis kurz vor dem Kochpunkt erhitzen, etwas abkühlen lassen und dann mit dem Schneebesen in die Eidottermasse rühren.
• Die Obers-Dotter-Masse und das Kürbispüree vermischen und die Gewürze untermengen.
• Die Förmchen ausbuttern, die Masse einfüllen und im auf 200 °C vorgeheizten Backofen 25–30 Minuten im Wasserbad pochieren, danach den Kürbisflan bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.
• Aus den Kürbisscheiben Herzchen ausstechen, diese kurz im Dampf garen.
• Den Kürbisflan auf vorbereitete kalte Teller stürzen, mit dem Kernöl und dem Honig umgießen und die Kürbisherzen daraufsetzen.

 

Kochen & Küche 6 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
295
Kohlenhydrat-Gehalt
22
g
Cholesterin-Gehalt
214
mg
Fett-Gehalt
21
g
Ballaststoff-Gehalt
0.6
g
Protein-Gehalt
3.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare