Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8552
User Bewertungen

Kürbiskernparfait

Die Eier mit dem Zucker in einem kleinen Schneekessel über Danpf (mit dem Handmixer) dickschaumig schlagen und im kalten Wasserbad weiterschlagen, bis die Masse kalt geworden ist. Die Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett braun rösten, dann herausnehmen, auskühlen lassen und grob hacken.

Kochen & Küche Oktober 2002

Beschreibung der Zubereitung

Für das Kürbiskernparfait die Eier mit dem Zucker in einem kleinen Schneekessel über Danpf (mit dem Handmixer) dickschaumig schlagen und im kalten Wasserbad weiterschlagen, bis die Masse kalt geworden ist. Die Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett braun rösten, dann herausnehmen, auskühlen lassen und grob hacken.

Die Schokolade fein reiben.

Zwei schmale Kastenformen kalt ausspülen, mit einer Frischhaltefolie auslegen und zum Vorkühlen in das Tiefkühlfach stellen. Obers steif schlagen und vorsichtig unter die Eier-Zucker-Masse heben. Kürbiskerne und geriebene Schokolade untermischen und die Masse in die vorbereiteten Formen füllen, verschließen und mindestens 3 Stunden im Gefrierfach lassen.

Danach die Formen auf ein Brett stürzen, die Folie entfernen und das Parfait in Scheiben schneiden. Für die Sauce Schokolade und Butter langsam schmelzen lassen, glatt rühren und zum Kürbiskernparfait servieren.

Wartezeit 3 Stunden

Kommentare