Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8668
User Bewertungen

Kürbisstrudel

mit Zwiebel und Wurst

Würzige Kürbisfülle mit Zwiebel und Wurst in knuspriger Strudelteighülle. Dazu eine Knoblauch-Rahmsauce.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Kürbisstrudel mit Zwiebel und Wurst die Strudelblätter laut Verpackungsanleitung vorbereiten. Backrohr auf 180° C vorheizen. Zwiebel und Wurstwürfel in Öl anrösten.
 
Kürbis dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und ca. 5 Min. weich dünsten. Die Eier und Petersilie dazugeben. Abkühlen lassen. Ein Strudelblatt auf ein Küchentuch legen, mit zerlassener Butter bestreichen, das zweite Strudelblatt um 90° versetzt darauflegen, die Hälfte der Fülle auf der unteren Teighälfte verteilen.
 
Beide Seiten des Strudels ca. 3 cm einschlagen und mit Hilfe des Küchentuches von unten einrollen. Strudel schneckenartig in eine runde, bebutterte Form legen, mit Butter bestreichen und Kürbiskernen bestreuen.
 
Im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene ca. 25 Min. goldgelb backen (Ober-/Unterhitze: 180° C/ Heißluftofen: 170° C ) In der Zwischenzeit die Knoblauchsauce zubereiten und zum Kürbisstrudel mit Zwiebel und Wurst  servieren.
 
Tipp: Geben Sie ein wenig Kürbiskernöl in die Sauce!

Kochen und Küche

Kommentare