Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9067
User Bewertungen

Lachs-Schaumsuppe

Den Lachs klein schneiden; Schalotten und Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden; Sellerie waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden; den Lachs und das Gemüse in einen Topf mit dem kalten Fischfond geben und 20 Minuten leise köcheln lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Lachs-Schaumsuppe den Lachs klein schneiden; Schalotten und Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden; Sellerie waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden; den Lachs und das Gemüse in einen Topf mit dem kalten Fischfond geben und 20 Minuten leise köcheln lassen.

Den gewaschenen Estragon und den Safran beifügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen; danach mit einem Stabmixer fein aufmixen; falls erforderlich durch ein feines Passiersieb abgießen; die Suppe mit Cognac, Salz und Pfeffer würzen; zuletzt mit kalter Butter schaumig schlagen; als Einlage passen klein geschnittene Lachswürfel oder blanchierte Fenchelstreifen.Fertig ist die Lachs-Schaumsuppe! 

Serviervorschlag: Ein gebackenes Strudelblatt mit Meersalz bestreut und auf einem violetten Erdapfel befestigt, erinnert an ein Segel.

 

Kochen & Küche Jänner 2004

Kommentare