Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9476
User Bewertungen

Lachsforelle auf Fenchelstreifen im Folienpaket

Das Backrohr auf 190 Grad vorheizen; die Gräten der Lachsforellenfilets mit einer Pinzette entfernen; die Fenchelknolle waschen, putzen, halbieren und in sehr dünne Streifen schneiden; für die Päckchen die Alufolie leicht mit Basilikumöl einstreichen und die Fenchelstreifen darauf verteilen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Lachsforelle auf Fenchelstreifen im Folienpaket das Backrohr auf 190 Grad vorheizen; die Gräten der Lachsforellenfilets mit einer Pinzette entfernen; die Fenchelknolle waschen, putzen, halbieren und in sehr dünne Streifen schneiden; für die Päckchen die Alufolie leicht mit Basilikumöl einstreichen und die Fenchelstreifen darauf verteilen.

Jedes Lachsforellenfilet dreimal durchschneiden und auf die Fenchelstreifen setzen; mit Basilikumblättern umlegen; mit Meersalz leicht bestreuen und mit Basilikumöl beträufeln. Jedes Stück Alufolie zu einem Päckchen formen; die Päckchen gut verschließen und im Backrohr 15 Minuten garen; danach herausnehmen und auf vorbereitete Teller legen; die Päckchen erst vor dem Servieren öffnen. Fertig ist die Lachsforelle auf Fenchelstreifen im Folienpaket!

 

Kochen & Küche Februar 2005

Kommentare