Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7610
User Bewertungen

Lammnüßchen kurz gebraten

Beschreibung der Zubereitung

Für das Lammnüßchen kurz gebraten

Vorbereitung:
Schalotten schälen und feinst hacken; Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; Champignons waschen, putzen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden; mit etwas Zitronensaft beträufeln, um ein Braunwerden zu verhindern; das Fleisch von eventuellen Sehnen, Häutchen und Fett befreien; danach in kleine Filets schneiden; mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung:
Olivenöl und Butter in einer geräumigen Pfanne erhitzen; die Filets einlegen und beidseitig zu schöner Farbe braten; aus der Pfanne nehmen und warm stellen; den Bratrückstand entfetten und darin Schalotten und Knoblauch hell anrösten; Champignons und Petersilie beifügen; mit Weißwein und Zitronensaft ablöschen; das Fleisch wieder einlegen und kurz dünsten lassen; die Speisestärke mit wenig Wasser verrühren; die Sauce damit binden und eventuell noch etwas würzen; die Nüsschen in der Sauce anrichten und mit Curryreis servieren; frischer Salat passt als Beilage zum Lammnüßchen kurz gebraten.

 

Kochen & Küche Dezember 2001

Kommentare