Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9696
User Bewertungen

Lammspieße mit frischen Maiskolben

Die Knoblauchzehe schälen und durch eine Presse drücken; die Lamm-Medaillons dünn mit Senf bestreichen und mit dem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen; die Maiskolbenscheiben leicht salzen und pfeffern; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Mais-Lamm-Spieße mit Rosmarin

Beschreibung der Zubereitung

Für die Lammspieße mit frischen Maiskolben die Knoblauchzehe schälen und durch eine Presse drücken; die Lamm-Medaillons dünn mit Senf bestreichen und mit dem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen; die Maiskolbenscheiben leicht salzen und pfeffern; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

In einer Bratpfanne etwas Öl erhitzen; die Lamm-Medaillons einlegen und beidseitig kurz anbraten; danach im Backrohr 7-8 Minuten rosa braten; den Bratensaft bereithalten; in einer Pfanne das restliche Öl erhitzen; die Maiskolbenscheiben einlegen und beidseitig kurz anbraten; im Backrohr 5-6 Minuten fertig braten; die Lamm-Medaillons aus dem Backrohr nehmen und kurz rasten lassen; danach abwechselnd mit den Maiskolbenscheiben auf Holz- oder Metallspieße stecken; die Lammspieße auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit dem Bratensaft umgießen und mit den Rosmarinzweigen garnieren.

Weinempfehlung Neuburger

Kommentare