Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6849
User Bewertungen

Lasagneschnecken mit Kohl und Schinken

Kohl putzen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden; Schinken ebenfalls in feine Streifen schneiden; Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden; Käse fein reiben.
Öl erhitzen, Zwiebel, Kohl und Schinken darin anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen; 2/3 der Crème fraîche einrühren und einige Minuten köcheln lassen; 100 g vom geriebenen Käse darin schmelzen lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Lasagneschnecken mit Kohl und Schinken den Kohl putzen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden; Schinken ebenfalls in feine Streifen schneiden; Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden; Käse fein reiben.
Öl erhitzen, Zwiebel, Kohl und Schinken darin anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen; 2/3 der Crème fraîche einrühren und einige Minuten köcheln lassen; 100 g vom geriebenen Käse darin schmelzen lassen.
Das Rohr auf 200 Grad vorheizen; jeweils nur 2 - 3 Lasagneblätter (damit sie nicht zusammenkleben) in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten kochen; kalt abschrecken, auf ein geöltes Backblech legen und längs halbieren; die Kohl-Schinkenfülle auf die Lasagnestreifen verteilen; Lasagnestreifen einrollen und dicht nebeneinander in eine gefettete Auflaufform setzen; die Suppe und restliche Crème fraîche verrühren und über die Lasagneschnecken gießen. Die Auflaufform mit Alufolie abdecken und im Rohr ca. 20 Minuten backen; danach Alufolie entfernen, mit dem restlichen Käse bestreuen und die Lasagneschnecken mit Kohl und Schinken goldbraun überbacken.

 

 

Kochen & Küche Februar 1999

Kommentare