Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6138
User Bewertungen

Lauchstangerln

Germteig bereiten und aufgehen lassen. Den ringelig geschnittenen Lauch in 4 El. Wasser und den Gewürzen dünsten. Den in kleine Würfel geschnittenen Käse und den Schinken dazugeben und pikant abschmecken. Teig in 32 gleichgroße Stücke teilen und zu Kugeln schleifen. Mit dem Nudelwalker zu ovalen Platten ausrollen, fülle in der Mitte draufgeben und der Länge nach zusammenschlagen.

Dieses saftige Gebäck eignet sich hervorragend für die Jause!

Beschreibung der Zubereitung

Für die Lauchstangerln den Germteig bereiten und aufgehen lassen. Den ringelig geschnittenen Lauch in 4 El. Wasser und den Gewürzen dünsten. Den in kleine Würfel geschnittenen Käse und den Schinken dazugeben und pikant abschmecken. Teig in 32 gleichgroße Stücke teilen und zu Kugeln schleifen. Mit dem Nudelwalker zu ovalen Platten ausrollen, fülle in der Mitte draufgeben und der Länge nach zusammenschlagen. Die Ränder gut zusammendrücken. Mit der Teignaht nach unter auf das Blech legen, mit Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen. Die Lauchstangerln bei 220°C 15-20 Minuten backen.

Kommentare