Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7645
User Bewertungen

Lauchtorte mit Speck

Vorbereitung:

Beschreibung der Zubereitung

Für die Lauchtorte mit Speck

Vorbereitung:
Für den gesalzenen Mürbteig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und die kalte Butter rundum in Flocken verteilen; danach den Dotter, Salz und Sauerrahm in die Mitte geben und alles rasch zu einem glatten Teig verarbeiten; den Teig in Alu-Folie wickeln und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen; den Lauch waschen, putzen und in nicht zu dünne Streifen schneiden; in genügend Salzwasser 5 Minuten blanchieren; in einem Sieb abtropfen lassen; den Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne kurz anrösten; das überschüssige Fett abgießen.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 190 Grad vorheizen; die Eier mit Crème fraîche und Milch verrühren und würzen; den Lauch in erhitzter Butter einige Minuten andünsten; danach erkalten lassen; den Teig 4 mm dick ausrollen und eine Tortenform damit auslegen; den Teigrand mit einer Gabel fest andrücken; den Lauch einfüllen; die Speckstücke darauf verteilen und die Eiermilch darüber gießen; im vorgeheizten Backrohr 45 Minuten lang backen, bis die Oberfläche schon gebräunt ist.

Fertig ist die Lauchtorte mit Speck

 

Kochen & Küche Dezember 2002

Kommentare