Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17809
User Bewertungen

Laugengebäck

Laugensemmerl selber machen

Laugenbrötchen Rezept von Backen mit Christina

Laugengebäck
Foto: Barbara Majcan

Beschreibung der Zubereitung

Für das Laugengebäck zuerst den Germteig zubereiten. Dafür alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und ca 5 Minuten mit einem Knethacken zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend zudecken und ca 20 min gehen lassen. In der Zwischenzeit das Wasser aufkochen, Natron dazugeben (Vorsicht: schäumt etwas auf!) und ca 10 min sprudelnd kochen lassen.

 

Den Teig in Stücke zu je 65 g aufteilen und diese zu glatten Kugeln schleifen. Die Kugeln nach einer kurzen Rastzeit von ca. 5 Minuten mit der Oberseite nach unten ca. 30 Sekunden in die warme, nicht kochende Natronlauge legen. Danach auf ein Backblech legen und je nach Wunsch bestreuen. Jetzt noch mit einer Schere einschneiden. Das Laugengebäckbei 190 Grad ca 20 Minuten backen.

 

Rezept: Christina Bauer (Backen mit Christina)

Foto: Barbara Majcan

Kommentare