Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6474
User Bewertungen

Lebkuchen-Soufflé

Eier trennen; Auflaufförmchen gut mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen; Kochschokolade schmelzen; Dotter mit Zucker schaumig rühren; die abgekühlte Schokolade, Mandeln, Walnüsse sowie Gewürze beifügen.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Lebkuchen-Soufflé die Eier trennen; Auflaufförmchen gut mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen; Kochschokolade schmelzen; Dotter mit Zucker schaumig rühren; die abgekühlte Schokolade, Mandeln, Walnüsse sowie Gewürze beifügen.
Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Eiweiß mit Stärkemehl steif aufschlagen und vorsichtig unter die Dottermasse rühren; die Masse in die Förmchen füllen und im Wasserbad ca. 20 Minuten backen.
Für die Mohnschaumcreme Obers und Milch mit Zucker und Vanillezucker aufkochen, Dotter mit etwas kalter Milch anrühren und in die heiße Obersmilch einschlagen; ebenso die kalte Butter beifügen und gut verrühren; anschließend Mohn und Eierlikör unterziehen und mit geschlagenem Obers verfeinern.
Vor dem Servieren das Lebkuchen-Soufflé überzuckern und mit Orangenfilets garnieren.

 

Weihnachtliche Desserts
Kochen & Küche Dezember 1997

Kommentare