Direkt zum Inhalt
User Bewertungen

Lebkuchenknödel

(30 Min., Wartezeit 25 Min., Garzeit 10 Min.)

Süße Knödel für Weihnachten.

Lebkuchenknödel

Beschreibung der Zubereitung

 

Für die Lebkuchenknödel den Lebkuchen klein schneiden oder fein in eine geeignete Schüssel reiben, Orangenschalen dazugeben und vermischen. Die Milch mit Lebkuchengewürz, Vanillezucker und einer Prise Salz in einer Kasserolle zum Kochen bringen, Grieß einrühren und zu einem dicken Brei kochen, immer wieder mit dem Schneebesen umrühren, damit keine Klumpen entstehen. Vom Herd nehmen, Butter einarbeiten, die Masse zum Lebkuchen geben, vermischen und vollständig auskühlen lassen, danach das Ei einarbeiten und kurz rasten lassen. Reichlich Wasser mit 1 EL Kristallzucker zum Kochen bringen, mit nassen Händen aus der Masse 12 kleine Knödel formen, ins kochende Wasser geben, warten, bis sie an die Oberfläche steigen, danach ca. 10 Minuten ziehen lassen. Mit einem Schaumlöffel die Knödel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen. In Lebkuchenbröseln wälzen und auf vorgewärmten Tellern mit Holler-, Zwetschken- oder Marillenröster anrichten. Fertig sind die Lebkuchenknödel !

 

Kochen und Küche Dezember 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
389
Kohlenhydrat-Gehalt
37.4
g
Cholesterin-Gehalt
120
mg
Fett-Gehalt
22.8
g
Ballaststoff-Gehalt
2.9
g
Protein-Gehalt
8.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare