Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17640
User Bewertungen

Limetten-Parfait

mit gegrillter Ananas

Parfait aus Limetten, dazu gegrillte Ananas.

Limettenparfait

Beschreibung der Zubereitung

Für das Limetten-Parfait die Limetten mit heißem Wasser waschen, abtrocknen, Schalen mit dem Sparschäler abschälen und in dünne, feine Streifen schneiden, Limetten halbieren, Saft auspressen und 10 EL davon abmessen. Eier und Eidotter mit 80 g Kristallzucker in einem Schneekessel über einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen, danach über Eiswasser kalt schlagen. Obers steif schlagen und mit 2 ⁄ 3 der Limettenschalen und 6 EL Saft unter die Eier-Zucker-Masse heben.

 

Die Form mit Frischhaltefolie auslegen, die Masse einfüllen und 12 Stunden einfrieren, 30 Minuten vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen. Ingwer, Honig, Piment, restlichen Limettensaft und Limettenschalen sowie den restlichen Kristallzucker in einer Schüssel vermischen, die Ananasscheiben auf den Gitterrost legen und diesen auf ein Backblech stellen (damit der Saft nicht heruntertropft).

 
Die Ananasscheiben mit Butter bestreichen, mit der Marinade beträufeln und im auf 220 °C vorgeheizten Backofen (Grillfunktion) 2–3 Minuten auf der obersten Schiene grillen, herausnehmen und auf Tellern anrichten. Das Parfait aus der Form stürzen, die Folie entfernen und das Parfait in Portionen schneiden, mit den Ananasscheiben anrichten und das Limetten-Parfait mit Zitronenmelisse garnieren.
 
 
Kochen & Küche Dezember 2017

Kommentare