Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9856
User Bewertungen

Limettencreme

Die Limetten schälen und den Saft auspressen; den Zucker in einer Kasserolle karamellisieren lassen und in die Förmchen gießen. Die Milch kurz aufkochen lassen, von der Kochstelle nehmen, die Dotter rasch einrühren und auskühlen lassen. Das Backrohr auf 140 Grad vorheizen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Limettencreme die Limetten schälen und den Saft auspressen; den Zucker in einer Kasserolle karamellisieren lassen und in die Förmchen gießen. Die Milch kurz aufkochen lassen, von der Kochstelle nehmen, die Dotter rasch einrühren und auskühlen lassen. Das Backrohr auf 140 Grad vorheizen. Das Obers steif schlagen; den Limettensaft und die Limettenschalen zugeben; das Obers in die ausgekühlte Dottermilch geben; diese Masse in die Förmchen füllen und im Wasserbad 20 Minuten pochieren; zum Festwerden 8 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren die Limettencreme mit einem kleinen Messer vom Rand der Förmchen lösen; auf vorbereitete Teller stürzen und mit geriebenen Limettenschalen bestreuen. 

 

Kochen & Küche März 2007

Kommentare