Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9056
User Bewertungen

Linsenlaibchen

Gewaschene Linsen in ca. 650 ml Wasser etwa 20 Minuten weich kochen, in der Zwischenzeit Zwiebeln sehr fein schneiden und in der erhitzten Butter gut andünsten. Den Couscous zu den noch heißen Linsen geben und ziehen lassen, bis das ganze Wasser aufgesogen ist, die gedünsteten Zwiebeln, Paradeisermark Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kümmel und eine Prise Chili dazugeben und gut vermischen.

reich an Vitamin B6, Folsäure, Eisen, für Diabetiker geeignet, lactosearm, ballaststoffreich, cholesterinarm, vegetarisch

Beschreibung der Zubereitung

Für die Linsenlaibchen gewaschene Linsen in ca. 650 ml Wasser etwa 20 Minuten weich kochen, in der Zwischenzeit Zwiebeln sehr fein schneiden und in der erhitzten Butter gut andünsten. Den Couscous zu den noch heißen Linsen geben und ziehen lassen, bis das ganze Wasser aufgesogen ist, die gedünsteten Zwiebeln, Paradeisermark Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kümmel und eine Prise Chili dazugeben und gut vermischen. Zum Schluss Ei, Frühlingszwiebeln, Petersilie und den Dill untermischen. Aus der Masse längliche, „zweifingerdicke“ Laibchen formen, kurz im Backofen bei 180 °C backen, auf gewaschenen, abgetropften Salatblättern servieren. Fertig sind die Linsenlaibchen !

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
387
Kohlenhydrat-Gehalt
48.1
g
Cholesterin-Gehalt
72.1
mg
Fett-Gehalt
11.9
g
Ballaststoff-Gehalt
9.9
g
Protein-Gehalt
20.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3.8

Kommentare