Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16869
User Bewertungen

Linsenlaibchen

Die Linsenlaibchen sind gut für Krebspatientinnen geeignet.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Linsenlaibchen die Linsen in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen, dann in einem Topf in reichlich Wasser ca. 20 Minuten weich kochen (sie können ruhig sehr weich sein, dann muss man sie nicht pürieren). Linsen abseihen, in eine Schüssel geben, Erdapfel schälen, reiben und zu den Linsen geben, Ei und Grieß oder Mehl hinzufügen und alles gut vermischen.

Die Masse mit geriebenem Ingwer, Kurkumapulver, Salz und Pfeffer würzen, ca. 20 Minuten ziehen lassen. Falls nötig, die Masse mit noch etwas Grieß oder Mehl binden und daraus Laibchen formen.

Die Laibchen in erhitztem Öl langsam auf beiden Seiten jeweils ca. 5–7 Minuten braten, danach mit Küchenpapier abtupfen und servieren. Zu den Linsenlaibchen passt beliebiger Salat und ein Joghurt-Kräuter-Dip.

Patientinnen-Tipp: Laibchen habe ich immer schon in vielen Variationen zubereitet – statt der Linsen kann man auch gekochte Buchweizenkörner oder Hirse verwenden. Manchmal gebe ich auch kurz angebratene Pilze dazu. Wenn ich nicht nur für mich allein koche, bereite ich ca. die Hälfte der Masse wie oben beschrieben für mich zu, die andere Hälfte der Linsenmasse mische ich mit ca. 250 g Faschiertem, einer angerösteten Zwiebel und Majoran und forme daraus Laibchen.

 

Rezept von Claudia Petru, MPH DIÄTOLOGIN

Petru__Kochen_gegen_Krebs_5_cm.jpg  Kochen gegen Krebs Ernährung bei Brust- und Prostatakrebs
  Claudia Petru
  ISBN 978-3-7020-1634-0
  Hardcover € 19,99
 

Erhältlich im Buchhandel, in der Bücherquelle, Hofgasse 5, 8010 Graz; telefonische Bestellung:        0316/821636-112 oder online auf www.stocker-verlag.com

 

Kochen & Küche Mai 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
285
Kohlenhydrat-Gehalt
35.7
g
Cholesterin-Gehalt
59.4
mg
Fett-Gehalt
12.2
g
Ballaststoff-Gehalt
8.6
g
Protein-Gehalt
13.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.0

Kommentare