Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9013
User Bewertungen

Maiskrusteln mit grüner Sauce

1/4 l Wasser mit Milch, Salz, der Knoblauchzehe, Currypulver und Muskatnuss zum Kochen bringen; Maisgrieß einrieseln lassen und unter ständigem Rühren ca. 18 Minuten bei schwacher Hitze köcheln; mit einem scharfen Messer die Körner aus den Maiskolben heraustrennen; dabei jeweils an den Längsseiten jeder Körnerreihe entlang schneiden; Maiskörner und Maisbrei mit 4 Eiern verrühren.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Maiskrusteln mit grüner Sauce 1/4 l Wasser mit Milch, Salz, der Knoblauchzehe, Currypulver und Muskatnuss zum Kochen bringen; Maisgrieß einrieseln lassen und unter ständigem Rühren ca. 18 Minuten bei schwacher Hitze köcheln; mit einem scharfen Messer die Körner aus den Maiskolben heraustrennen; dabei jeweils an den Längsseiten jeder Körnerreihe entlang schneiden; Maiskörner und Maisbrei mit 4 Eiern verrühren.

Öl in einer Pfanne erhitzen; aus der Masse kleine Fladen bereiten und diese an beiden Seiten aus-backen. Für die Sauce Löwenzahn waschen, gut abtropfen lassen und grob hacken; Käse reiben und mit gehacktem Löwenzahn, Sauerrahm, Semmelbröseln, Salz, Pfeffer und der Knoblauchzehe im Mixer pürieren. Die Maiskrusteln als Beilage oder kleinen Imbiss mit der grünen Sauce servieren.

 

Kochen & Küche September 2000

Kommentare