Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16594
User Bewertungen

Mango-Sauerrahm-Pizza

(20 Min. ohne Warte- und Backzeit) 

Für die Mango-Sauerrahm-Pizza Milch erwärmen (nicht kochen!), Zucker und Germ darin verrühren, bis sich die Germ aufgelöst hat. 

Süße Hauptspeise.

Mango-Sauerrahm-Pizza

Beschreibung der Zubereitung

 

Für die Mango-Sauerrahm-Pizza Milch erwärmen (nicht kochen!), Zucker und Germ darin verrühren, bis sich die Germ aufgelöst hat. 

Die restlichen Teigzutaten dazugeben, in der Küchenmaschine oder mit den Knethaken des Handmixers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 

Ein Backblech mit Butter bestreichen, den Teig in Backblechgröße ausrollen, auf das Backblech legen und mit den Händen andrücken, den Teigrand dabei an allen Backblechrändern hochziehen, mit Marmelade bestreichen und wieder zurückklappen. 

Mango schälen und in mundgerechte Stücke schneiden (wenn sie sehr reif ist, das Fruchtfleisch einfach herunterschaben).  

Sauerrahm mit Vanillezucker und Zucker verrühren und auf den Teig streichen, mit den Mangostückchen belegen und mit Mandelblättchen bestreuen. 

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und währenddessen die vorbereitete süße Pizza gehen lassen.  

Die Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen, die Mango-Sauerrahm-Pizza ca. 30 Minuten backen.

 

 

 

Rezept: Svetlana Hartig

Kochen und Küche November 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
344
Kohlenhydrat-Gehalt
45,4
g
Cholesterin-Gehalt
45,4
mg
Fett-Gehalt
14,6
g
Ballaststoff-Gehalt
3,1
g
Protein-Gehalt
7,3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3,6

Kommentare