Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11573
User Bewertungen

Marillen-Becherkuchen

Für diesen Kuchen brauchen Sie nur einen Joghurtbecher (250 g) als Maßeinheit. Ideal, wenn einmal keine Waage vorhanden ist!

Beschreibung der Zubereitung

Für den Marillen-Becherkuchen in einer geeigneten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermischen, die restlichen Zutaten dazugeben und mit dem Schneebesen oder einem Handmixer zu einer glatten Masse rühren. „„Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, die Marillenspalten darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 Minuten backen. „„Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, den Marillen-Becherkuchen in gewünschte Portionen schneiden und mit Staubzucker bestreut servieren.

Kochen & Küche Juli 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
206
Kohlenhydrat-Gehalt
27,4
g
Cholesterin-Gehalt
52,8
mg
Fett-Gehalt
8,2
g
Ballaststoff-Gehalt
2,9
g
Protein-Gehalt
5,0
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2,5

Kommentare