Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8439
User Bewertungen

Marillen-Karotten-Marmelade

Die Marillen waschen, entkernen und in Stücke schneiden; die Karotten putzen, waschen und fein raspeln; die Zitrone gut waschen; die Schale abreiben; die Zitrone auspressen; Marillen, Karotten, Zitronenschale und Zitronensaft mit Zucker vermischen und 20 Minuten stehen lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Marillen-Karotten-Marmelade die Marillen waschen, entkernen und in Stücke schneiden; die Karotten putzen, waschen und fein raspeln; die Zitrone gut waschen; die Schale abreiben; die Zitrone auspressen; Marillen, Karotten, Zitronenschale und Zitronensaft mit Zucker vermischen und 20 Minuten stehen lassen.

Die Fruchtmasse in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen; die Hitze reduzieren und unter weiterem Rühren ca. 12 Minuten zum Gelierpunkt bringen (siehe Tipp); falls erforderlich, d. h. wenn die Fruchtstücke zu wenig verkocht sind, mit dem Stabmixer pürieren; die kochend heiße Marillen-Karotten-Marmelade in vorbereitete Gläser füllen, sofort verschließen und umgedreht auskühlen lassen.

Tipp Gelierprobe machen: einen Löffel Marmelade auf einen Porzellanteller geben; wenn die Marmelade sofort beim Erkalten geliert, ist der Gelierpunkt erreicht. 

 

Kochen & Küche August 2002

Kommentare