Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6353
User Bewertungen

Marillen-Melonenbowle

mit Weißwein und Sekt

Beschreibung der Zubereitung

Für die Marillen-Melonenbowle den Weißwein und den Sekt gut vorkühlen. Die Melone schälen, vierteln und die Kerne mit Hilfe eines Löffels herausschaben; das Fruchtfleisch in gefällige Würfel schneiden. Die Marillen waschen, halbieren und die Kerne entfernen; die Weinbeeren waschen und gut abtropfen lassen.
Die Melonenwürfel, die Marillenhälften und die Weinbeeren in einem Bowlegefäß vermengen und 2 Stunden kaltstellen.
Den gut gekühlten Weißwein über die Früchte gießen und erst kurz vor dem Servieren mit dem Sekt auffüllen.
Eine herrlich-prickelnde und fruchtige Marillen-Melonenbowle für die Partyzeit!

 

Kochen & Küche August 1997

Kommentare