Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15416
User Bewertungen

Marillen-Mohntorte

Mürbeteig bereiten, etwas rasten lassen
Zwei Drittel des Teiges in eine Springform
Geben, dabei den Rand etwas hochziehen.
Mit den Marillen dicht belegen.
Für die Mohnmasse Butter, Zucker und Schokolade sehr schaumig rühren.
Den steifgeschlagenen Schnee, Mehl und Mohn einheben, und auf den belegten Tortenboden geben.

Beschreibung der Zubereitung

Mürbeteig bereiten, etwas rasten lassen
Zwei Drittel des Teiges in eine Springform
Geben, dabei den Rand etwas hochziehen.
Mit den Marillen dicht belegen.
Für die Mohnmasse Butter, Zucker und Schokolade sehr schaumig rühren.
Den steifgeschlagenen Schnee, Mehl und Mohn einheben, und auf den belegten Tortenboden geben.

Aus dem restlichen Mürbteig Rollen formen und als Gitter auf die Mohnmasse legen.
Eine Rolle als Rand in die Form legen und flachdrücken. Bei 175°C ca. 1 Stunde backen. In der Form auskühlen lassen.

Kommentare