Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8065
User Bewertungen

Marillen/Aprikosen-Dessert

Marillen mit Zitronensaft, Honig und Marillenlikör vermischen und im Kühlschrank zugedeckt 1-2 Std. marinieren. Ca. ein Viertel der marinierten Marillen pürieren und mit Topfen, Joghurt und Vanillezucker gut vermixen. Die Hälfte der ganzen Marillen pürieren und mit Topfen, Joghurt und Vanillezucker gut vermixen.

...eine fruchtige Nachspeise!

Beschreibung der Zubereitung

Für das Marillen/Aprikosen-Dessert Marillen mit Zitronensaft, Honig und Marillenlikör vermischen und im Kühlschrank zugedeckt 1-2 Std. marinieren. Ca. ein Viertel der marinierten Marillen pürieren und mit Topfen, Joghurt und Vanillezucker gut vermixen. Die Hälfte der ganzen Marillen pürieren und mit Topfen, Joghurt und Vanillezucker gut vermixen. Die Hälfte der ganzen Marillenhälften in 4 Gläser füllen, creme darüberschichten und mit den restlichen Marillenhälften belegen. Gekühlt servieren.
Aus geschmacklichen Gründen eignen sich zur Dekoration des Marillen/Aprikosen-Dessert eine Rosette aus gesüßtem Schlagobers sowie gehobelte Bitterschokolade.
Hinweis: Der HOnig sollte ein milder sein, sonst wird das feine Aroma der Marillen erschlagen. Wenn Sie nur kräftigen Honig zur Hand haben, diesen mit Staub-/Puderzucker vermischen.

Kommentare