Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9500
User Bewertungen

Marinierte Lammkoteletts

Die Lammkoteletts sauber zuputzen (parieren) oder vom Fleischhauer bereiten lassen; den Knoblauch schälen; die Kräuter waschen und die Blätter abzupfen; danach mit Öl, Knoblauch, Senf, Salz und Pfeffer in einer Küchenmaschine pürieren; die Marinade in ein flaches Gefäß leeren; die Koteletts einlegen und 2 bis 3 mal wenden, damit alle Koteletts gleichmäßig mit der Marinade bedeckt sind; gut abgedeckt über Nacht ziehen lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Marinierten Lammkoteletts die Lammkoteletts sauber zuputzen (parieren) oder vom Fleischhauer bereiten lassen; den Knoblauch schälen; die Kräuter waschen und die Blätter abzupfen; danach mit Öl, Knoblauch, Senf, Salz und Pfeffer in einer Küchenmaschine pürieren; die Marinade in ein flaches Gefäß leeren; die Koteletts einlegen und 2 bis 3 mal wenden, damit alle Koteletts gleichmäßig mit der Marinade bedeckt sind; gut abgedeckt über Nacht ziehen lassen.

Danach die Koteletts aus der Marinade nehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen; die Paprikaschoten waschen, putzen und in Spalten schneiden. Etwas Olivenöl erhitzen und die Lammkoteletts darin rosa braten; die Paprikaspalten in der Pfanne bissfest braten; danach die Paprikaschoten auf vorgewärmten Tellern anrichten und jeweils drei Lammkoteletts darauf setzen; etwas Marinade als Sauce zugeben; als Beilage zu den Marinierten Lammkoteletts  passen Folienerdäpfel oder Erdäpfelgratin.

Tipp Die Marinade kann vielseitig weiterverwendet werden. 

 

Kochen & Küche März 2005

Kommentare