Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16710
User Bewertungen

Marinierte Saiblingsfilets mit Vollkornweckerln

(60 Min. ohne Warte- und Garzeit)

Für die marinierten Saiblingsfilets mit Vollkornweckerln die Fischfilets mit kaltem Wasser waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen, in eine verschließbare Dose geben, mit dem Salz auf beiden Seiten einreiben und zugedeckt am besten über Nacht kalt stellen.

Fisch ist ein guter Lieferant für Omega-3-Fettsäuren, die Herz, Kreislauf und Gefäße fit halten.

Beschreibung der Zubereitung

 

Für die marinierten Saiblingsfilets mit Vollkornweckerln die Fischfilets mit kaltem Wasser waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen, in eine verschließbare Dose geben, mit dem Salz auf beiden Seiten einreiben und zugedeckt am besten über Nacht kalt stellen.

Am nächsten Tag die Saiblingsfilets unter fließendem kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen.

Apfelwein, Essig und die Gewürze in einen Topf geben, einmal aufkochen und zugedeckt auskühlen lassen, dann abseihen.

Äpfel waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, Zwiebeln schälen und klein schneiden, beides mit den Dillspitzen zur Marinade geben und vermischen.

Die Marinade in ein flaches Geschirr füllen, die Fischfilets mit der Hautseite nach unten hineinlegen, zugedeckt 4 Tage kalt stellen.

Für die Weckerln das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde bilden.

Etwa 150 ml Wasser beigeben, Germ einbröseln und mit etwas Mehl bestauben, zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

Das restliche Wasser und Salz dazugeben und zu einem glatten, sehr weichen Teig kneten, zugedeckt bis zum doppelten Volumen gehen lassen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus dem Teig kleine Weckerln formen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen, dann die Oberfläche mit Schwarztee einpinseln und mit Kernen bestreuen, im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene 12–15 Minuten backen.

Saiblingsfilets mit etwas Marinade anrichten, mit den nach Belieben belegten Weckerln servieren. Die marinierten Saiblingsfilets mit Vollkornweckerln genießen.

 

Kochen & Küche Februar 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
615
Kohlenhydrat-Gehalt
77.8
g
Cholesterin-Gehalt
90
mg
Fett-Gehalt
13.6
g
Ballaststoff-Gehalt
8.2
g
Protein-Gehalt
46.1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
6.0

Kommentare