Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7673
User Bewertungen

Mariniertes Gemüse mit Basilikumknöderln

Zubereitung: Das Gemüse waschen; große Sorten vierteln, kleine Sorten halbieren; Öl erhitzen und das Gemüse - je nach Größe - zugeben; zuletzt Ingwer beigeben; alles kurz durchrösten; mit grobem Salz würzen und mit Balsamico-Essig ablöschen; für die Topfen-Basilikumknödel das Toastbrot in kleine Würfel schneiden und das Mehl darüber sieben;

Beschreibung der Zubereitung

Für das Marinierte Gemüse mit Basilikumknöderln

Zubereitung: Das Gemüse waschen; große Sorten vierteln, kleine Sorten halbieren; Öl erhitzen und das Gemüse - je nach Größe - zugeben; zuletzt Ingwer beigeben; alles kurz durchrösten; mit grobem Salz würzen und mit Balsamico-Essig ablöschen; für die Topfen-Basilikumknödel das Toastbrot in kleine Würfel schneiden und das Mehl darüber sieben;

Butter erweichen und mit den Eiern einen Abtrieb machen; in einer Pfanne mit etwas Butter die Schalotte anschwitzen; das klein geschnittene Basilikum beifügen, kurz durchrühren und auskühlen lassen; alle Knödelzutaten vermischen und 1 Stunde ziehen lassen; danach nochmals durchrühren; kleine Knödel formen und in kochendes Salzwasser einlegen; aufkochen lassen und bei reduzierter Hitze zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen; sodann herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken; die Knödel gut abtrocknen und mit Mehl, Ei und Bröseln panieren; danach im heißen Öl ausbacken; vor dem Servieren auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem marinierten Gemüse anrichten. Fertig ist das Marinierte Gemüse mit Basilikumknöderln!

 

Kochen & Küche Dezember 2003

Kommentare