Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11364
User Bewertungen

Marmorkuchen

mit zweierlei Glasur

Kuchen aus Dinkelmehl mit weißer und dunkler Schokolade

Beschreibung der Zubereitung

 

Für den Marmorkuchen mit zweierlei Glasur die Butter, Kristallzucker und Salz in einer Rührschüssel mit dem Handmixer cremig rühren, die Eier nach und nach dazugeben und weiter schaumig schlagen. Mehl und Backpulver vermischen und darübersieben, unterheben und die Hälfte der Kuchenmasse in die ausgebutterte und ausgestaubte Kastenform einfüllen. Milch und Kakao mit dem Schneebesen in die zweite Hälfte der Kuchenmasse einrühren, die Kakaomasse der Länge nach mittig auf die eingefüllte Masse geben. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe), aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Den Kuchen aus der Form auf ein Gitter stürzen, Marmelade erhitzen und den Kuchen damit einpinseln, kalt werden lassen. Dunkle und weiße Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, zuerst den Kuchen mit der Zartbitterkuvertüre glasieren und gleich darauf mit der weißen Kuvertüre verzieren. Marmorkuchen kalt stellen, bis die Glasur fest ist, und danach den Marmorkuchen mit zweierlei Glasur in Stücke schneiden.

 

 

Rezept: Kochen und Küche

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
319
Kohlenhydrat-Gehalt
35,6
g
Cholesterin-Gehalt
96,5
mg
Fett-Gehalt
17,7
g
Ballaststoff-Gehalt
1,8
g
Protein-Gehalt
4,5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare