Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7674
User Bewertungen

Maronisuppe mit Portwein

Vorbereitung:
Die Maroni in kaltem Wasser zustellen und weich kochen; nicht ganz erkalten lassen und sofort schälen; 4 Maroni beiseite geben; die anderen Maroni klein schneiden und in einer Stielkasserolle in Butter leicht anrösten; Zucker beifügen und karamellisieren lassen; mit Cognac ablöschen und Portwein zugießen; danach mit der Bouillon aufgießen.

Zubereitung:

Beschreibung der Zubereitung

Für die Maronisuppe mit Portwein 

Vorbereitung:
Die Maroni in kaltem Wasser zustellen und weich kochen; nicht ganz erkalten lassen und sofort schälen; 4 Maroni beiseite geben; die anderen Maroni klein schneiden und in einer Stielkasserolle in Butter leicht anrösten; Zucker beifügen und karamellisieren lassen; mit Cognac ablöschen und Portwein zugießen; danach mit der Bouillon aufgießen.

Zubereitung:
Die Suppe 10 Minuten leicht köcheln lassen; zuletzt mit Obers vollenden; in einem Mixer aufmixen und durch ein Sieb schütten; die bereitgehaltenen Maroni in Butter schwenken; vor dem Servieren die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und die Maronisuppe mit Portwein mit den Maronistücken als Garnitur servieren.

 

Vorspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch
Kochen & Küche Dezember 2003

Kommentare