Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6213
User Bewertungen

Mayonnaise-Salat mit Erdäpfeln und Karotten

Zwiebel schälen und feinst hacken. Eine Marinade aus Öl, Essig, gehackter Zwiebel, Zucker, Salz und Pfeffer bereiten. Erdäpfel in leicht gesalzenem Wasser weichkochen und noch heiß schälen; dünnblättrig aufschneiden und in der Marinade erkalten lassen. Karotten schälen, klein würfeln und in Salzwasser nicht zu weich kochen; Erbsen in Salzwasser blanchieren.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Mayonnaise-Salat mit Erdäpfeln und Karotten Zwiebel schälen und feinst hacken. Eine Marinade aus Öl, Essig, gehackter Zwiebel, Zucker, Salz und Pfeffer bereiten. Erdäpfel in leicht gesalzenem Wasser weichkochen und noch heiß schälen; dünnblättrig aufschneiden und in der Marinade erkalten lassen. Karotten schälen, klein würfeln und in Salzwasser nicht zu weich kochen; Erbsen in Salzwasser blanchieren.
Eine Salatschüssel mit grünen Salatblättern auslegen; die Erbsen und Karotten mit den Erdäpfeln mischen und mit Mayonnaise leicht binden; nötigenfalls noch etwas Essig beigeben; sodann den Salat anrichten.
Dieser Mayonnaise-Salat mit Erdäpfeln und Karotten eignet sich wunderbar als Vorspeise oder Beilage.

 

Kochen & Küche März 1997

Kommentare