Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7561
User Bewertungen

Melanzaneschnitzel mit Paradeissauce

Vorbereitung:
Für die Paradeissauce Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden; Karotte waschen, schälen und in sehr kleine Würfel schneiden; Öl erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Karotte darin unter Rühren anschwitzen; die Paradeisstücke zugeben und alles 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen; Kräuter unterrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
 

Beschreibung der Zubereitung

Für die Melanzaneschnitzel mit Paradeissauce

Vorbereitung:
Für die Paradeissauce Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden; Karotte waschen, schälen und in sehr kleine Würfel schneiden; Öl erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Karotte darin unter Rühren anschwitzen; die Paradeisstücke zugeben und alles 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen; Kräuter unterrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Zubereitung:
Melanzane waschen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden; mit Salz und Pfeffer würzen; Eier in einer flachen Schüssel verschlagen; Semmelbrösel und Parmesan mischen; Melanzanescheiben zunächst im Ei und dann in Semmelbrösel-Parmesan-Mischung wenden; in heißem Öl an beiden Seiten goldbraun braten; mit der Paradeissauce servieren und die Melanzaneschnitzel mit Paradeissauce mit Petersilblättchen garnieren.

 

Kochen & Küche August 2001

Kommentare