Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9443
User Bewertungen

Miesmuscheln im Gemüsesud

Die Muscheln kalt waschen, abbürsten und den Bart entfernen (offene Muscheln nicht verwenden); Karotte und Sellerie waschen, putzen und in feine Streifen schneiden; Lauch waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden; Knoblauch schälen und klein hacken; die Butter in einem Topf zerlassen und mit Weißwein und Noilly Prat ablöschen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Miesmuscheln im Gemüsesud die Muscheln kalt waschen, abbürsten und den Bart entfernen (offene Muscheln nicht verwenden); Karotte und Sellerie waschen, putzen und in feine Streifen schneiden; Lauch waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden; Knoblauch schälen und klein hacken; die Butter in einem Topf zerlassen und mit Weißwein und Noilly Prat ablöschen.

Das vorbereitete Gemüse, die Muscheln und das Salz zugeben; bei starker Hitze zugedeckt, 5-6 Minuten erhitzen, bis sich alle Muscheln öffnen (geschlossene Muscheln wegwerfen, sie sind nicht genießbar); die Muscheln und das Gemüse in vorgewärmte Teller geben und etwas vom Sud zugießen; mit Baguette als Beilage zu den Miesmuscheln im Gemüsesud servieren. 

 

Kochen & Küche Jänner 2005

Kommentare