Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16940
User Bewertungen

Minutensteaks vom Grill mit Harissa

(35 Min. ohne Warte- und Grillzeit)

 

Saftig gegrillte Steaks mit scharfer Harissa.

Beschreibung der Zubereitung

 

 

Für die Minutensteaks vom Grill mit Harissa das parierte Fleisch in kleine, aber nicht zu dünne Medaillons schneiden. Zitronen waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Das Putenfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und je ein Stück zwischen zwei Zitronenscheiben in eine weite, flache Schüssel legen. Die Schweinsmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen, in Speck einwickeln und ebenfalls in die Schüssel geben. Die Medaillons vom Rindslungenbraten mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Kräutern bestreut ebenfalls in die Schüssel geben. Alle Fleischstücke mit Öl beträufeln, einige Male wenden und zugedeckt kalt stellen.

 

Für die Harissa die Chilischoten von den Stielen und Kernen befreien und 30 Minuten in ein heißes Wasserbad legen (das entzieht eine gewisse Schärfe). Die Paprikaschote kurz in kochend heißes Wasser tauchen, kalt abspülen und schälen, danach vierteln, Kerngehäuse und weiße Adern entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden, Knoblauch schälen und grob schneiden.

 

Die Chilischoten aus dem Wasserbad nehmen, abtrocknen und mit allen Zutaten in einen Standmixer geben, aufmixen und abschmecken (Achtung: sehr scharf!). Das marinierte Fleisch, Zitronenscheiben sowie die geviertelten Erdäpfel auf dem vorgeheizten Grill ca. 3–4 Minuten auf jeder Seite grillen (nicht zu lange, damit sie nicht trocken werden!), die Minutensteaks vom Grill mit Harissa anrichten.

 

 

 

Kochen & Küche Juli 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
645
Kohlenhydrat-Gehalt
21.8
g
Cholesterin-Gehalt
147
mg
Fett-Gehalt
34.9
g
Ballaststoff-Gehalt
2.1
g
Protein-Gehalt
61.5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.4

Kommentare